Stefan Draeger

Eva Högl führt die SPD-Landesliste zur Bundestagswahl an

Landes-SPD


Mit Uli Davids (Stadtrat für Jugend, Schule, Sport in Mitte)

Die Landesvertreterversammlung (LVV) hat gestern mit gut 77 % Eva Högl auf dem Spitzenplatz der SPD-Landesliste für die Bundestagswahl bestätigt. Die LVV folgte in allen Positionen den Vorschlägen des Landesvorstands, lediglich bei Listenplatz 3 gab es eine Kampfkandidatur, die letztlich Mechthild Rawert für sich entscheiden konnte.

Höhepunkt der LVV war der launige Vortrag von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Er outete sich als Berliner - er hat seinen Wohnsitz jetzt im Wedding, im selben Haus wie Eva Högl. Was Rückschlüsse auf die Karriere von Eva nach der Bundestagswahl zuließe - wie er selbst sagte.

An konkreten Beispielen schilderte Peer Steinbrück, was die SPD nach der Regierungsübernahme anders machen will. Das war schon sehr beeindruckend und zeigte sehr klar, wo die Unterschiede der SPD zu den anderen Parteien liegen. Nun heißt es, die Wähler im "Wartesaal" abzuholen - also die, die bei der letzten BT-Wahl nicht eine andere Partei als die SPD gewählt hatten, sondern einfach zu Hause geblieben waren. Die heißt es zu aktivieren. Auf einen Schlafwagenwahlkampf ohne Inhalte fällt die SPD nicht noch einmal herein!

Da es nach der Auseinandersetzung um Listenplatz 3 keine weiteren Kampfkandidaturen gab, konnte flott durchgewählt werden, so daß die LVV schon (!!!) gegen 17 Uhr beendet war und der Landesparteitag beginnen konnte.

Auf diesem wurde dann Sylvia-Yvonne Kaufmann für den Listenplatz der Berliner SPD bei der Europawahl 2014 gewählt - Philipp Steinberg aus Mitte wurde der sog. "Huckepack"-Kandidat.

 
 

Auf geht's!

 

Berlin-Mitte im Bundestag

 

Stefan Draeger bei Facebook

 

Stefan Draeger, Consultant

Erfahren Sie mehr über meine selbständige Tätigkeit als Unternehmensberater auf dieser Webseite.

 

Stefan Draeger bei Xing

Stefan Draeger

 

Die Wiege Berlins

 

Mitglied werden!

 

Counter

Besucher:113199
Heute:32
Online:3